LIGHTPATH

01 Apr, 2016

LIGHTPATH
Ein LKW auf den Pfaden des Lichts

Wien, April 2016: Gemeinsam mit dem österreichischen Lichtkünstler Friedrich Biedermann hat KITEO eine mobile, begehbare Tageslichtinstallation geschaffen, die im März 2016 auf der Luminale in Frankfurt/Main einen fulminanten Auftakt feierte und nun durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf Tour geht.

Ein LKW fährt vor, parkt und öffnet seine Laderampe. Zu sehen sind aber keine Konsumgüter und auch keine mobile Galerie. Für die Kunstinstallation Light Path haben sich der österreichische Künstler Friedrich Biedermann und der LED Spezialist für Human Centric Lighting KITEO an die Herausforderung gewagt, den nüchternen Innenraum eines LKW in einen strahlenden Sommertag zu verwandeln. Auf der begehbaren Ladefläche tauchen die Besucher ein in eine unendliche amorphe Form und erleben eine wandelbare Lichtatmosphäre, die alle Facetten und Nuancen des natürlichen Tageslichts widerspiegelt: Vom stimmungsvollen Sonnenaufgang bis zum entspannenden Abendrot. Dank der prämierten Spitzentechnologie PI-LED wird dabei das Sonnenlicht im Hinblick auf seine spektrale Qualität und die stetige Veränderung der Farbtemperatur über den gesamten Tag exakt nachgebildet. All das als faszinierende Lichtpartitur synchron zu einer Komposition der österreichischen Band Sofa Surfers.

LIGHT PATH versucht zu sensibilisieren, wo Kunst und Licht nicht oder nur bedingt vorhanden sind. Lichttechnologie und Energieversorgung sind autonom und funktionieren über Batterien.

Auftakt beim „Festival des Lichts“

LIGHT PATH war erstmalig während der Luminale vom 13. bis 18. März 2016 an der Frankfurter Hauptwache zu sehen. Von über 200 Lichtinstallationen wurde er unter die TOP TEN der besten Projekte gewählt. Rund 5.000 Besucher waren es schließlich, die sich innerhalb der sechs Veranstaltungstage auf den Light Path begaben.

Nun wird Light Path auf Tour gehen und vom 19. April bis zum 5. Mai an verschiedenen Stationen in Österreich, Deutschland und der Schweiz Halt machen. Eine Fortsetzung der Tour ist für Herbst 2016 geplant.

LIGHT PATH Online folgen:

www.lightpath.eu

www.facebook.com/lightpath2016

Über Friedrich Biedermann

Die Erweiterung des Rezeptionsverhaltens gekoppelt an eine Entdeckungsreise ins eigene Ich, zählt vermehrt zu den künstlerischen Anliegen unserer Zeit. Friedrich Biedermann spielt anhand verschiedener Medien wie Fotografie und Textinstallationen die möglichen Involvierungen der Betrachter/Innen durch. Dabei thematisiert er, wie die Wahrnehmungsgeschwindigkeit durch den visuellen Konsum beschleunigt wird. Über sein Raumkonzept: „Ich bin sehr im filmischen Denken verhaftet und versuche ständig die Realität durch die Realität oder durch die Fiktion zu überprüfen. Diese Umkehrung oder Überprüfung der Zwischenräume entstand im Laufe der Zeit.“

www.friedrichbiedermannn.com

Über Kiteo

KITEO ist eine Premiummarke für anspruchsvolle biorhythmische LED Lichtlösungen. Von der Konzeption und Planung über die Entwicklung von zukunftsweisenden Leuchten bis hin zur Umsetzung komplexer Human Centric Lighting Projekte ist KITEO erster Ansprechpartner für Bauherren, Architekten, Lichtplaner, Elektroinstallateure und Endkunden. Das KITEO Leuchtenportfolio umfasst dabei Produkte sowohl für den professionellen Projektbereich als auch für den privaten Wohnkomfort im eigenen Heim. Ein wichtiger Aspekt aller KITEO Lösungen sind szenische Konzepte, bei denen Ambiente und Wohlfühlatmosphäre im Mittelpunkt stehen. Dabei setzt KITEO auf die innovative PI-LED Technologie, die Human Centric Lighting und brillante RGB Farbeffekte in einer Lichtquelle vereint und das Tageslicht in seinem natürlichen Verlauf in jeden Raum holt.

Kontaktieren Sie uns unter presse@kiteo.eu
© KITEO GmbH. Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.